Erster Tag des neuen Jahres, erster Tag «in Charge» als Gemeinderat, erster Blogeintrag. Seit dem 24. September habe ich mich auf diesen Tag gefreut. Aus meinem Alltag kann ich noch nichts erzählen, der kommt erst noch. Darum blicke ich hier erst einmal nach vorn und auch ein wenig zurück, auf die Monate, die zwischen meiner Wahl und meinem Amtsantritt liegen.

«Ich freue mich, alle freuen sich mit, die Arbeit kommt erst noch» – so lässt sich die Zeit zwischen Ende September und jetzt wohl am treffendsten zusammenfassen. Ich habe in diesen Monaten viele schöne Begegnungen mit Menschen aus dem Dorf gehabt. Sie fragten mich nach meinem neuen Amt, was da nun alles auf mich zukomme, und drückten mir ihre Freude aus. Sehr gefreut haben mich auch die Reaktionen der anderen Konolfinger Parteien und des Gemeinderats, die sich wie ich auf die Zusammenarbeit in der neuen Konstellation freuen. Eine gute Grundlage für die kommenden vier Jahre.

An einer Gemeinderatssitzung war ich schon stimmberechtigt – für die Ressortverteilung im November. Ich übernehme das Ressort Hochbau / Planung, in dem die Ressorts Liegenschaften und Bau / Planung neu zusammengefasst werden. Mit Barbara Stucki und Stephan Jost, meinen Vorgängern, hatte ich Ende Dezember eine gute Ressortübergabe. Ich bin unter anderem zuständig für das Gemeindesportanlagenkonzept GESAK, die Gemeindeliegenschaften und Baubewilligungsverfahren und arbeite sowohl bei der Überarbeitung der Ortsplanung wie auch der Schulraumplanung mit.

Viele umfangreiche Dossiers also, in die ich mich in den nächsten Monaten einarbeiten werde. Auch die Zusammenarbeit im Gemeinderat, mit der Verwaltung und der Bevölkerung lerne ich in dieser Zeit kennen. Nach meinen ersten 100 Tagen lesen Sie hier wieder von mir, und danach regelmässig wieder – aus dem Gemeinderatsalltag, zu einem aktuellen Thema, vielleicht auch mal eine amüsante Anekdote. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen, Fragen und Ideen.

Los geht’s!

4 thoughts on “Los geht’s!

  • 1. Januar 2018 at 19:38
    Permalink

    ToiToiToi Simon! Ich freue mich auf deine Blogeinträge und wünsche dir viel Freude und zahlreiche Erfolgserlebnisse als Gemeinderat und „Gemeindebaumeister“. Barbara

    Reply
  • 4. Januar 2018 at 7:19
    Permalink

    Viel Erfüllung in Deinem neuen Amt wünscht Dir dein Vorgänger aus Thailand!
    Jogi

    Reply
  • 4. Januar 2018 at 22:37
    Permalink

    hallo simon
    „alle freuen sich mit dir“ wir auch, denken ab und zu an dich und unterstützen dich so, dass du neben der freude die kraft hast, alles der reihe nach zu bearbeiten, zum wohle von allen, da bist du auch eingeschlossen. ein lieber gruss von martin

    Reply
  • 12. Januar 2018 at 16:57
    Permalink

    Alles Gute für diese Herausforderung, viel Kraft, Durchhaltevermögen, Elan und auch Geduld wünsche ich dir. Lieber Gruss, Petra

    Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.